Der Kalterer See

Badeurlaub am Kalterer See

Warmes, weiches Wasser - sehr freundlich und mit offenen Armen nimmt der Kalterer See die Besucher auf. Und zwar alle. Während der Kalterer See am Südrand den Vögeln und Fischen gehört, bieten die Seebäder den menschlichen Besuchern Badetage wie im Bilderbuch. Große wie Kleine - alle können nach ihrem Geschmack glücklich werden.

Der Kalterer See eignet sich zur Ausübung vieler Wassersportarten: Schwimmen, Surfen, Tretbootfahren, Stand-up-paddeling

Wasserspiele, Turmspringen, Sonne anbeten, immer wieder ein Eis - hier bitte "gelato", einen Espresso oder ein kühles Glas vom Kalterersee-Wein, der auf den Hügel rundherum im Sommer seiner Reife entgegenwächst. Schwimmend den See durchqueren oder lieber mit dem Tretboot ganz weit hinaus, und dann nur mehr dem leisen Plätschern zuhören - und auch einmal etwas wagen und sich auf dem Surfbrett dem warmen Nachmittagswind stellen... So stellt man sich einen Badeurlaub am Kalterer See vor.